Mutter Heldin
Am 8. Juli 1944 wurde ein Dekret des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR erlassen "Über die Erhöhung der staatlichen Hilfe für schwangere Frauen, Mütter mit vielen Kindern und alleinerziehende Mütter, Stärkung des Schutzes der Mutterschaft und Kindheit, Einführung des Ehrentitels" Mutter Heldin", Gründung des Ordens „Mütterlicher Ruhm" und der Medaille der Mutterschaft".

Bereits vor dem Krieg wurden aufgrund des Erlasses des Zentralen Exekutivkomitees und des Rates der Volkskommissare der UdSSR vom 27. Juni 1936 staatliche Leistungen für kinderreiche Familien zugewiesen . Bis 1944 erhielten kinderreiche Mütter mit sechs Kindern diese Leistungen bei der Geburt ihres siebten und jedes weiteren Kindes . Nach dem Erlass des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR wurden Müttern von kinderreichen Familien mit zwei Kindern bei der Geburt des dritten und jedes nächsten Kindes anstelle des vorherigen Verfahrens staatliche Beihilfen gewährt .
Orden und Orden des mütterlichen Ruhmes
Im März 1945 schickte der Exekutivausschuss des Dorfrats von Chanty-Mansijsk Petitionen, um 65 Mütter mit vielen Kindern für Auszeichnungen zu nominieren .

Von diesen , AE wurde Borisova präsentiert auf die Verleihung des Ordens der Maternal Ruhm, ich Grad , in der Größenordnung von Maternal Glory II Grad - 5 Personen, die Order of Maternal Ruhm, III Grad - 6 Personen.

Die Ordens- und Ordensübergabe an kinderreiche Mütter in Chanty-Mansijsk fand erstmals am 4. Juni 1945 bei einer Sitzung des Exekutivkomitees des Bezirksrats der Werktätigen in Chanty-Mansijsk statt . Der Vorsitzende des regionalen Exekutivkomitees A.G. Komarov überreichte Jekaterina Yegorovna Pyatakova, die 8 Kinder großgezogen hat , den Orden des Mütterlichen Ruhms 2. Grades , den Orden des Mütterlichen Ruhms 3. Grades Daria Vasilievna Levdina, Lukina Evdokia Yakovlevna, die 7 Kinder großgezogen hat . Garbuz Alexandra Timofeevna, Danilova Tatyana Semyonovna, Lyzhina Antonina Fedorovna, die 6 Kinder großgezogen hat , erhielten die Medaillen "Mutterschaftsmedaille" 1. Grades, Suftina Raisa Eftifeevna, Mutter von 5 Kindern - "Mutterschaftsmedaille" 2. Grades.

Die ersten sieben vergeben Mütter mit vielen Kindern wurden 17 gegeben Aufträge, nach dem sie empfangen 8 Meter Stoff, und drei von ihnen - ein Kind Mantel. Die Verleihung des Ordens und der Medaille an eine Mutter vieler Kinder sah keine Privilegien oder Privilegien vor . Die meisten eskortierten ihre Ehemänner und ältesten Söhne an die Front und trugen die gesamte Verantwortung für die Familie.

628011, Российская Федерация,

Ханты-Мансийский автономный округ – Югра, г. Ханты-Мансийск, ул. Комсомольская, 31