GER Лица победы

Arkanov Ivan Nikitovich

Wurde 1914 im Dorf geboren. Pokur (heute Region Nischnewartowsk). 1929 absolvierte er 5 Klassen der siebenjährigen Novo-Pokkursa-Schule. Ab Januar 1941 studierte er an der Handels- und Genossenschaftsschule Khanty-Mansiysk. Ohne die Schule zu beenden, wurde er am 29. Juni 1941 in die Rote Armee eingezogen. Kampfweg: ging durch den ganzen Krieg. Er war Zugführer an der 2. Ostseefront. Er wurde viermal verletzt. Er kehrte 1946 nach Hause zurück. Er arbeitete als Militärkommandeur an der Pokurskaya-Schule und arbeitete dann bis zu seiner Pensionierung in einem Fischgeschäft als Verkäufer für die Betreuung der Fischer auf den Fischgründen. Letzte Jahre lebte er in Surgut, wo er begraben wurde.