GER Лица победы

Alexandra Takhtueva

Alexandra Takhtueva wurde im Dorf Yugan in der Region Surgut in eine Khanty-Familie eines Jäger-Fischers geboren. Arbeiter von hinten. Die Jahre des Großen Vaterländischen Krieges fielen auf die Ausbildung an der nationalen pädagogischen Schule.
Es gab ein paramilitärisches Regime in der Einrichtung, Drill wurde eingeführt. Die Schüler bereiteten Brennholz vor, mähten Heu, fischten, ernteten und schickten Pakete nach vorne. Sie fühlten die Kälte und den Hunger des Krieges und waren oft unterernährt.
Nach der Ausbildung arbeitete Alexandra Takhtueva als Grundschullehrerin in Trom-Agan und dann in der Ugut-Schule. Es war nicht einfach: Es gab nicht genug Internate für indigene Kinder, Kleidung, Schuhe, Lehrbücher. Anstelle von Notizbüchern, die sie in Zeitungen schrieben, wurde Tinte aus Ruß hergestellt.
Alexandra Takhtueva hat viele Auszeichnungen, eine davon ist die Medaille "50 Jahre Sieg im Großen Vaterländischen Krieg 1941-1945".