GER Лица победы

Gorkunov Egor Mikhailovich

Egor Mikhailovich Gorkunov. Geboren 1898. In den 1930er Jahren kam er mit seiner Frau Akulina Demidovna Sakulina in die Region Surgutsk. und ließ sich in Ust-Balyk (heute die Stadt Nefteyugansk) nieder. In der Leitung des regionalen Exekutivkomitees von Surgut arbeitete er als Pelzempfänger und Warenverkäufer in den Dörfern. Akulina Demidovna backte Brot für Dorfbewohner und zog acht Kinder auf. Vor dem Krieg zog die Familie in die Stadt Surgut. 1941 wurde Jegor Michailowitsch in die Reihen der Roten Armee mobilisiert und an die Front geschickt. Kampfweg: E.M. Gorkunow durchlief den gesamten Krieg und kehrte 1946 nach Hause zurück. Sofort wurde er als Pelzakzeptor zu den Nomadenjurten geschickt. Nach einer Weile zog die Familie nach Ugut. Verstorben am 17. April 1961.