GER Лица победы

Bogolyubov Alexander Alexandrovich

Geboren am 5. Februar 1915 im Dorf. Emashi aus dem Bezirk Belokataisky in Baschkirien Im Jahr 1934 kam er zum r.p. Ostyako-Vogulsk. In den Jahren 1936-1938. diente in den Reihen der Roten Armee. Im Juni 1941 wurde die Khanty-Mansiysk RVK in die Rote Armee eingezogen und nach Fernost in eine Infanterieschule geschickt. Regimentsspäher. 1946 mit dem Rang eines stellvertretenden Leiters der Betriebsabteilung des Hauptquartiers der Abteilung für körperliches Training demobilisiert. Auszeichnungen: Orden des Vaterländischen Krieges, II Grad; Medaillen „Für Mut“, „Für den Sieg über Japan“, „Für tapfere Arbeit. Zum Gedenken an den 100. Geburtstag von V.I. Lenin "," Veteran der Arbeit "," Schukow "-Medaille, Jubiläumsauszeichnung. Nach der Demobilisierung kehrte er nach Khanty-Mansiysk zurück, wo er ab 1946 als Sport- und Arbeitslehrer an einer pädagogischen Schule arbeitete.