GER Новости

Die Medienexpedition ist in der Stadt des Arbeitsheldenmutes Jekaterinburg angekommen

Am 21. September kamen die Teilnehmer der Medienexpedition nach Jekaterinburg.

An der feierlichen Kundgebung nahmen Boris Kirillow, stellvertretender Bevollmächtigter des Präsidenten der Russischen Föderation im Föderationskreis Ural, Vertreter der Gebietsverwaltung und der Stadt sowie Vertreter des Jugendparlaments teil. Die Teilnehmer der Kundgebung legten Blumen zum ewigen Feuer nieder und ehrten die Gefallenen mit einer Schweigeminute.

Die Teilnehmer der Expedition hatten einen Besuch ins Regionale Zentrum für patriotische Erziehung. Die Teilnehmer hatten Möglichkeit, Igor Rodobolskij - den Direktor des Zentrums, den Helden der Russischen Föderation, den Veteranen des Afghanischen Krieges, des Ersten und Zweiten tschetschenischen Krieges kennenzulernen.

Im Regionalen Zentrum für patriotische Erziehung präsentierten die Teilnehmer die Medienexpedition “Sieg in unseren Herzen” und einigten sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit dem Zentrum.