GER Лица победы

Ivanov Arkady Ivanovich

Geboren am 18. März 1920 im Dorf Sokolovka (heute Tobolsk in der Region Tjumen). Am 30. August 1940 von der Khanty-Mansiysk OVK zum aktiven Militärdienst eingezogen. Kampfweg: Von 1941 bis 1945 kämpfte er in der 933. separaten Artillerie-Batterie, war stellvertretender Kommandeur eines Aufklärungszuges. Teilnahme am Krieg mit Japan. Der Rang ist Oberfeldwebel. Nach dem Krieg arbeitete er 20 Jahre am hydrometeorologischen Observatorium in der Stadt Khanty-Mansiysk als Ingenieur, Abteilungsleiter, stellvertretender Direktor. Die gesamte Berufserfahrung beträgt 47 Jahre. Auszeichnungen: Orden des Vaterländischen Krieges, II Grad; Medaillen "Für militärische Verdienste", "Für den Sieg über Japan", "Veteran der Arbeit", Abzeichen "Exzellenz im Hydrometeorologischen Dienst der UdSSR". Verleihung des Ehrentitels "Veteran des Omsk Hydrometeorological Service". Er starb am 6. November 1983. Er wurde in Khanty-Mansiysk auf dem Nordfriedhof beigesetzt.