GER Лица победы

Borbolin Andrey Filimonovich

Geboren am 25. Oktober 1919 im Dorf Zolotovo (heute Swerdlowsk) am 10. Mai 1943. Die OVK Khanty-Mansiysk wurde in die Reihen der Roten Armee eingezogen. Bis Dezember 1943 absolvierte er eine militärische Ausbildung, war ein Kadett des 33. Trainingsgewehrregiments. Kampfpfad: diente im 95. Infanterieregiment als Kommandeur einer schweren Maschinengewehrabteilung. Im März 1944 wurde er verwundet, die Rehabilitationsbehandlung fand im Evakuierungskrankenhaus Nr. 2839 statt. Am 22. Juni 1944 wegen Verletzung demobilisiert. In Khanty-Mansiysk arbeitete er von 1954 bis 1963 als Hausmeister in einer staatlichen Zuchtstätte für die Zucht von Pelztieren. Auszeichnungen "Für Mut", "Für den Sieg über Deutschland im Großen Vaterländischen Krieg von 1941-1945", "Für tapfere Arbeit im Großen Vaterländischen Krieg von 1941-1945", Jubiläumspreise. Er starb am 2. Dezember 1968 und wurde in Khanty-Mansiysk beigesetzt.